Deferegger Quellwasser

Das Osttiroler Quellwasser wird aus der „Romisquelle“ im Defereggental gewonnen. Die Quelle mündet in drei Schüttungen in unserem Quellenhäuschen. Durch den geringen Gehalt an Mineralien und den neutralen Geschmack eignet sich das gewonnene Quellwasser besonders gut zum Mischen von Rot- und Weißweinen sowie allen Fruchtsäften. Alle unsere Produkte werden mit dem Quellwasser aus der Romisquelle abgefüllt.

Kräfte der Natur

Der Informationsträger Wasser und die Kraft der Steine bilden in der Natur eine sich belebende Symbiose.
Bei der natürlichen Wasserreinigung spielen die Wirbel- und Spiralbewegungen, die Implosion,  sowie die
vorhandenen Kraftfelder der Umgebung eine entscheidende Rolle. Diese natürlichen Bewegungsabläufe
finden wir in jedem naturbelassenen Gewässer.

Wirkung auf Mensch und Umwelt

Nach aktuellen medizinischen Veröffentlichungen kann der Mensch seinen Flüssigkeitsbedarf nur mit Frischwasser abdecken. Damit alle Stoffwechselvorgänge im Körper gut koordiniert und folgerichtig ablaufen können, braucht der erwachsene Mensch mindestens 1 1/2 bis 2 Liter Wasser täglich. Das Wasser dient dem Körper jedoch hauptsächlich zur Reinigung und Entschlackung, nicht wie häufig zu hören ist, um Mineralien aufzunehmen.